Herzlich Willkommen. Hier erfahrt Ihr alles über meine "Dicke" :-) ................. die YAMAHA XJR 1300
  Umbau Innenkotflügel
 
Natürlich musste auch ein passender
Innenkotflügel für's neue Heckteil her.
Das Original für die XJR passte ja nicht mehr.




Deshalb hab ich den passenden für die CB1300 bei EBAY erstanden. Der ist von Gimbel und aus GFK.




Grundsätzlich, bzw. erstaunlicherweise hätte der sogar einfach im Bereich des Batteriekasten gepasst. Der läuft halt einfach nach unten, Richtung Schwinge geradewegs so aus.






Hat mir aber nicht so richtig gefallen und
- weil ich ja so schön dran war am Malochen und in der Sauerei war - hab ich den dann ein wenig verändert.

Ich habe, im Bereich den Batteriekastens, an den Innenkotflügel noch was dran laminiert, bzw. das Teil so verändert, dass an den Seiten richtige Flanken entstanden sind, die nun um den Batteriekasten herumgehen. Man kann jetzt so dort nicht mehr hineinschauen.  


Zuerst habe ich die "Flanken" aus Alublech gefertigt .





und dann mit anschließend mit Laminat  und Polyester-Spachtelmasse überzogen. 





Natürlich heisst es auch hier wieder schleifen und schleifen und schleifen. Dann Spritzfüller drauf für die Vorbereitung zum Lackieren. Und wieder schleifen und schleifen und schleifen.
Lackiert hab ich das Teil dann auch in schwarz.



Den originalen Innenkotflügel, also der Träger für die Batterie, usw. 


musste hinten - Richtung Rückleuchte - auch ein wenig gekürzt werden.




Der originale Kennzeichenträger, usw. entfällt auch. Das Kennzeichen und die Blinker werden am neuen Innenkotflügel montiert.






 
  Bisher waren schon 14579 Besucher (32126 Hits) hier! Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=